— 286 PAR. LXXXIII. —
LXXXIII. Cartesius hat eingesehen, daß
die Seele dem Körper keine Kraft geben könnte,
weil sich in der Materie immer dieselbe
Quantität der Kräfte erhalte. Er hat indessen
geglaubt, daß sie ihre Richtung verändern
könnte. Allein er ist auf diesen Irrthum
nur gefallen, weil man zu seiner Zeit das Gesetzt
der Natur nicht kannte, nach welchem immer
einerley Richtung in der ganzen Materie
beysammen bleibt. Wenn ihm dieß Gesetzt bekannt
gewesen wäre, so wäre er auf mein Gesetzt
der vorherbestimmten Harmonie gefallen.
Leibniz Mon75 286 §LXXXIII.