— 263 PAR. XV. —
XV. Die Handlung der inneren Kraft, vermöge
welcher die Veränderungen oder der Uebergang
einer Vorstellung zur andern geschiehet,
kann das Begehrung (appetitus) gennant
werden. Das Begehrungsvermögen kann
zwar nicht immer alle die Vorstellungen erlangen,
nach welchen es strebt, allein es verlangt
doch immer einen Theil davon und
kommt also zu neuen Vorstellungen.
Leibniz Mon75 263 §XV.